Vorausrüstwagen VRW

Der Vorausrüstwagen der Feuerwehr Betzdorf wurde am 27.09.1988 angeschafft.  Das Fahrgestell ist ein Mercedes-Benz G 280. Das Fahrzeug wird hauptsächlich zur Technischen Hilfeleistung - Schwerpunkt Verkehrsunfälle - sowie zur Beleuchtung von Einsatzstellen verwendet, die mit großen Fahrzeugen wie beispielsweise dem RW 2 nicht oder nur schwer zugänglich sind. Der Vorteil bei diesem Fahrzeug liegt in seiner großen Geländegängigkeit. Allradantrieb (Gelände- und Straßenallrad) sowie Differentialsperren für die Achsen sind bei Bedarf zuschaltbar. Der VRW hat eine Leistung von 110 kW (150 PS) bei einem zul. Gesamtgewicht von 2.800 KG. Abmessungen: Länge 4.50 m,  Breite 1.7 m, Höhe 2.15 m. In ihm finden 4 Leute Platz.

Bilder vom Fahrzeug und Ausstattung:

Slideshow


 

© www.feuerwehr-betzdorf.de