Einsatzleitwagen ELW 1

Der Einsatzleitwagen wurde im Jahr 2015 beschafft. Nach 2 Provisorien, die in Eigenleistung gebaut wurden, ist dieses Fahrzeug der erste neu angeschaffte ELW 1. Im Einsatzfall dient das Fahrzeug als wichtiges Führungsmittel der Einsatzleitung.

Als Fahrgestell dient ein VW Crafter, welcher von der Firma WAS ausgebaut wurde. Der Innenraum ist in zwei Bereiche aufgeteilt, die durch eine Schiebetür getrennt werden können. Im vorderen Bereich befindet sich ein Besprechungsraum, der aus Sitzbank mit Tisch und drehbaren Vordersitzen gebildet wird. Im hinteren Bereich des Fahrzeuges befindet sich ein Funkraum mit zwei Funkarbeitsplätzen und einem gemeinsamen PC-Arbeitsplatz.

Bei dem verbauten Funksystem handelt es sich um IDECS von der Firma Selectric. Dies wird ebenfalls in der Funkeinsatzzentrale verwendet. Dies hat zum Vorteil, dass das System für das Funkpersonal einheitlich ist.

Eine über der Schiebetür montierte Markise soll vor dem Fahrzeug stehendes Personal Wetterschutz bieten.

Des Weiteren verfügt das Fahrzeug über eine Telefonanlage, Multifunktionsdrucker, Standheizung, Klimaanlage, Gefahrgutliteratur, Gaswarnmessgerät, Wärmebildkamera und Darstellungsmöglichkeiten von Lagekarten und Plänen. Auch eine Besprechungseinrichtung, um beispielsweise Durchsagen an die Bevölkerung durchführen zu können, wurde verbaut.

Bilder vom Fahrzeug und Ausstattung:

Slideshow


 

 

 

© www.feuerwehr-betzdorf.de